Was ist Ju-Jutsu

Die Sportart Ju Jutsu (in deutsch = die sanfte Kunst) wurde 1968 von hohen DAN-Trägern (Träger des schwarzen Gürtels) verschiedener Budosportarten entwickelt.

Ju Jutsu ist moderne Selbstverteidigung für jeden, eine Sportart die spannend ist, wenn man(n)/ Frau sie trainiert, und wirkungsvoll, wenn man(n)/ Frau sie anwendet. Es beinhaltet Elemente aus dem Karate, Judo, Aikido und Jui Jitsu.

Ju Jutsu sollten Sie erlernen, wenn Ihnen Ihre Sicherheit im täglichen Leben etwas wert ist. Es gibt Ihnen mehr Selbstvertrauen, Sicherheit, Beweglichkeit, Gesundheit und Lebensfreude.

Ju Jutsu ist ein sehr variables System mit den richtigen Verteidigungstechniken für jede Situation, ob im Stand oder am Boden, mit Waffen oder ohne.

Sie benötigen nicht viel Kraft oder Gewalt, um wirksame Techniken anzuwenden, sondern die richtige Technikanwendung und -ausführung. Somit ist es auch Schwächeren und Kleineren möglich, sich gegen stärkere Angreifer erfolgreich zu verteidigen.

Ju Jutsu ist noch eine junge Sportart, die aber in Deutschland schon über 60.000 Freunde gefunden hat.

Ausserdem ist Ju Jutsu Ausbildungsbestandteil bei der Polizei, Bundespolizei und Justizvollzug.

Auch Mädchen und Frauen haben Ju Jutsu für sich entdeckt und lieb gewonnen. Hier werden ihnen in besonderen Selbstverteidigungs-/Selbstbehauptungskursen Methoden und Mittel an die Hand gegeben, sich effektiv gegen Belästigungen und Übergriffe zur Wehr zu setzen.

Gürtelreihenfolge / Graduierung:

Grad

Beschreibung

Stufe

6. Kyu

weißer Gürtel

Unterstufe

5. Kyu

gelber Gürtel

Unterstufe

4. Kyu

oranger Gürtel

Unterstufe

3. Kyu

grüner Gürtel

Mittelstufe

2. Kyu

blauer Gürtel

Mittelstufe

1. Kyu

brauner Gürtel

Oberstufe

1.-5. Dan

schwarzer Gürtel

Meistergrad

6.-8. Dan

rot-weißer/rot-schwarzer Gürtel

Meistergrad

9.+10. Dan

roter Gürtel

Meistergrad

Im Jugendbereich gibt es noch Zwischenprüfungen wie z.B. den Weiß-Gelbgurt

Lust bekommen? Dann kommen Sie doch einfach mal vorbei und testen Ju-Jutsu bei einem kostenlosen Probetraining!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok