Große Freude über erfolgreichen Kämpfer der Karateabteilung des KSC e.V. Hünfeld

Kai Krause erreicht den 3. Platz bei der Karate Hessenmeisterschaft
Einen tollen Erfolg konnte die Karateabteilung des KSC e.V. Hünfeld bei der diesjährigen Karate-Hessenmeisterschaft in Maintal verbuchen. Einziger Starter vom KSC e.V. Hünfeld war Kai Krause (rechts im Bild) in der Kategorie Kata Einzel Masterklasse +40. Im Kampf um den Finaleinzug musste er sich einzig dem späteren Sieger in einem knappen Kampf mit 3:2 geschlagen geben. „Der 3. Platz ist ein toller Erfolg!“, sagte Kai Krause zufrieden nach dem Wettkampf

Zur Person: Kai Krause (40) betreibt Karate seit mehr als 25 Jahren. 2015 hat er erfolgreich die Prüfung zum 3. Dan Shotokan abgelegt. Im KSC e.V. Hünfeld ist er seit vielen Jahren als Trainer und Prüfer tätig. Des Weiteren ist er Instruktor der Aoki-Bio Energie Schule Deutschland.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok