Bericht zur Mitgliederversammlung 2018

Zeitungsartikel zur Mitgliederversammlung 2018 des KSC e.V. Hünfeld:
Kinder und Jugendliche im Fokus
Kampfsport Club e.V. Hünfeld lässt vergangenes Vereinsjahr Revue passieren
Auch in diesem Jahr konnte der Kampfsport Club e.V. Hünfeld (KSC) bei seiner Jahreshauptversammlung in der Vereinsgaststätte Schützenhof wieder auf zahlreiche Aktionen und Erfolge des vergangenen Vereinsjahres zurückblicken und besonders engagierte Mitglieder mit Ehrungen auszeichnen. Alexander Traud, der erste Vorsitzende des KSC e.V. Hünfeld, stellte in seinem Jahresrückblick die leicht gestiegene Mitgliederstruktur des Hünfelder Vereins heraus, die sich, wie in den vergangenen Jahren auch, zu zwei Dritteln aus Kindern und Jugendlichen zusammensetzt. Ein Zeugnis einer guten Kinder- und Jugendvereinsarbeit, die auch sein Bericht sowie der des Jugendwartes Nico Knacker über zahlreiche vergangene aber auch für dieses Jahr schon geplante Aktivitäten unterstrich. So hatte der Verein im letzten Jahr beispielsweise wieder ein sportliches Jugendevent mit Übernachtung auf der Wasserkuppe und ein Kinderabschlussevent mit Plätzchenbacken für seine jungen Mitglieder organisiert sowie an den alljährlichen Hünfelder Osterputzaktionen teilgenommen. Mit Stolz blicke der Verein aber auch auf sportliche Erfolge, die im vergangenen Jahr vor allem die Karate-Abteilung bei ihren Teilnahmen an zahlreichen Turnieren bis hin zu Hessenmeisterschaften (im Jugend/Juniorenbereich 2. Platz Kata durch Larissa Adolf und im Schülerbereich 1. Platz Kata durch Katharina Eck sowie in der Masterklasse 3. Platz Kata und 2. Platz Kumite durch Kai Krause), verzeichnen konnte. Die gesamte Vereinsarbeit sei stets von einem überaus positiven Engagement und einem tollen Zusammenhalt geprägt, was der erste Vorsitzende hervorhob und sich beim Vorstand und auch den Trainern für diese ehrenamtlich geleistete Arbeit bedankte. Abschließend verwies Traud noch auf die 2017 neu gestaltete Vereinshomepage (www.ksc-huenfeld.de) und dankte der Stadt Hünfeld für die Übernahme der Hausmeisterpräsenzgebühr für die Kreissporthalle, der VR-Bank Nordrhön eG Hünfeld für ihre Unterstützung in Form einer Spende sowie dem Team der Vereinsgaststätte „Schützenhof“ für die alljährliche Bereitstellung der Räumlichkeiten und der guten Bewirtung noch einen besonderen Dank aus.
Trauds Bericht über zahlreiche Events und sportliche Erfolge aus den Reihen des Hünfelder Vereins konnte anschließend auch durch die Berichte die Abteilungsleiter und Jugendwarte noch einmal unterstrichen werden. So waren im vergangenen Jahr wieder zahlreiche Gürtelprüfungen der Ju-Jutsu- und Karatekas in verschiedenen Kyu- und DAN-Graden mit Erfolg bestanden worden. Der Karatetrainer Kai Krause konnte in Vertretung der Abteilungsleiterin Karate, Pia Neumeyer, zudem auch noch von einigen vorderen Platzierungen bei regionalen und überregionalen Turnieren und Meisterschaften, der Teilnahme an deutschlandweiten Lehrgängen und der Durchführung einer Grillaktion in Mackenzell berichten. Neben sportlichen Leistungen stellte der Abteilungsleiter der Abteilungen Ju-Jutsu Hünfeld und Hilders, Dieter Kühlwein, auch noch die gute Trainingsbeteiligung, die rege Teilnahme zahlreicher Mitglieder an Bundes- und Landestechniklehrgängen sowie die Ausbildung einiger Mitglieder zu Sportassistenten (Rica Leitsch, Leon Kimpel, Lilly Müller und Jenny Limpert) heraus.
Für herausragendes Engagement im Training und Verein konnten abschließend auch in diesem Jahr wieder einige Vereinsmitglieder geehrt werden. So wurde die hessen- und deutschlandweit erfolgreiche Larissa Adolf von der Karate-Abteilung mit dem Wanderpokal sowie Marie Müller von der Karate-Abteilung und Hobie Gillich von der Ju-Jutsu-Abteilung Hünfeld mit dem Nachwuchs- bzw. Kinder- und Jugendpokal ausgezeichnet. Pia Neumeyer von der Karate-Abteilung, die den Wanderpokal im vergangenen Jahr erhalten hatte, erhielt einen Erinnerungspokal.

Weitere Bilder findet Ihr hier (einfach auf das Bild klicksen ;)

Mitgliederversammlung 2018_1

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok